Drei Vereine sind künftig ein Team

05.02.2017 10:22 von Klaus Hahn

Kooperation im Jugendfußball und Aktivenbereich sichert den Fußballsport in den südlichen Stadtteilen

In einer neu gegründeten Spielgemeinschaft werden der Sportverein Erzingen, der TSV Endingen und der Sportverein Roßwangen künftig den Fußballspielbetrieb im Jugend- und Aktivenbereich gemeinsam koordinieren und betreiben. Die organisatorischen Entscheidungen werden demokratisch im hierzu formierten SG Gremium getroffen an dessen Spitze Max Mesam vom SV Erzingen, Gino Bellino vom TSV Endingen und Melanie Butz vom SV Roßwangen verantwortlich sind. Als weitere Mitglieder im SG Gremium sind die Spielleiter für den Aktiven Fußball Roman Ellis (SV Erzingen), Timo Hafenmayr (TSV Endingen) und Andreas Meßmer (SV Roßwangen) sowie die Jugendleiter Thomas Sautter (SV Erzingen), Zeljko Novakovic (TSV Endingen) und Markus Beck (SV Roßwangen) benannt. Ergänzt wird das SG Gremium von den Spielführern der Aktiven Mannschaften der Spielgemeinschaft.

Neu ist auch die Funktion des sportlichen Leiters in der SG. Hierfür konnte mit Rolf Niggel ein sehr erfahrener Fußballer und Funktionär gewonnen werden. Rolf Niggel ist schon einige Jahre Trainer im A- und B-Jugendfußball der bisherigen Spielgemeinschaft Endingen/Roßwangen und war viele Jahre Vorsitzender des Fußballbezirks Zollern bis zu seinem Wechsel als Vorsitzender des Verbandsspielausschuss beim Württ. Fußballverband. Die neu gegründete Spielgemeinschaft wird auch in allen Altersstufen die Jugendfußballer von den Bambini bis zur A-Jugend koordinieren und begleiten. Hier werden zu den jeweiligen Trainern auch Koordinatoren den Spielbetrieb begleiten und unterstützen.

Schon weit über ein Jahrzehnt haben der TSV Endingen und der Sportverein Roßwangen in einer Spielgemeinschaft den Fußballsport in den beiden Vereinen gesichert, mit dem Sportverein Erzingen wird nun ein Vereinstrio den Fußballsport in den südlichen Balinger Stadtteilen zukunftsweisend ausrichten und die Begeisterung für den aktiven Fußballsport ermöglichen.

tl_files/sg_endingen_rosswangen/Terminlisten/SG Kooperation.jpg

Das Bild zeigt die Spielleiter der neuen Spielgemeinschaft von links, Andreas Meßmer (SV Roßwangen, Roman Ellis (SV Erzingen), den sportlichen Leiter Rolf Niggel und Timo Hafenmayr (TSV Endingen).

Text und Bild Klaus Hahn

Zurück

Einen Kommentar schreiben